Logo

Werkstudent Konzerncontrolling und Konzernrisikomanagement (m/w/d)

  • VNG AG Leipzig
  • Werkstudent
scheme image

Sie wollen Ihr Wissen nicht nur im Studium, sondern auch in einem Unternehmen praktisch anwenden? Entsprechend Ihrer Persönlichkeit und Qualifikation übernehmen Sie als Werkstudent/-in von Anfang an Verantwortung für kleinere VNG-Projekte.

Für die VNG AG am Standort Leipzig suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Werkstudent Konzerncontrolling und Konzernrisikomanagement (m/w/d).  

Die VNG mit Hauptsitz in Leipzig ist ein europaweit aktiver Unternehmensverbund mit über 20 Gesellschaften, einem breiten, zukunftsfähigen Leistungsportfolio in Gas und Infrastruktur sowie einer über 60-jährigen Erfahrung im Energiemarkt. Der Konzern mit Hauptsitz in Leipzig beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen abgerechneten Umsatz von rund 9,8 Milliarden Euro. Entlang der Gaswertschöpfungskette konzentriert sich VNG auf die vier Geschäftsbereiche Handel & Vertrieb, Transport, Speicher und Biogas. Ausgehend von der Kernkompetenz in Gas richtet VNG mit der Strategie „VNG 2030+“ ihren Fokus zunehmend auf neue Geschäftsfelder. Dazu zählen unter anderem Grüne Gase (Wasserstoff) und digitale Infrastruktur. 

Das sind Ihre Kernaufgaben:

  • Als Werkstudent unterstützen Sie bei der informationstechnischen Weiterentwicklung von Risikomanagement Tools.
  • Ihnen obliegt die Mitwirkung und Konzeption bei der systemgestützten Erstellung von Berichten für das Management-Reporting.
  • Neben administrativen Tätigkeiten zählen die Mitwirkung und Unterstützung bei Projekten zu Ihren Aufgaben.

Diese Voraussetzungen sollten Sie mitbringen

  • Sie sind im Bereich der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder ähnlichem immatrikuliert.
  • Weiterhin besitzen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse in den Bereichen GuV, Bilanz, HGB und IFRS.
  • Sie pflegen einen sehr guten Umgang in der täglichen Arbeit mit MS-Office-Anwendungen (Excel, PowerPoint).
  • Darüber hinaus haben Sie sowohl Erfahrungen in der Umsetzung digitaler Lösungen auf Basis der MS Office 365 und MS Power Platform (insbesondere MS PowerAutomate & MS PowerApps) als auch in der Projektarbeit im Team und der Mitwirkung in Themencommunities.
  • Sie besitzen die Bereitschaft zur eigenständigen Problemlösung und zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Daneben haben Sie ein sicheres Auftreten und verfügen über analytisches Denkvermögen.
  • Über gute Kenntnisse der englischen Sprache verfügen Sie ebenfalls.

Arbeitszeit/Vergütung

  • Sie arbeiten in einer maximalen 20-Stunde-Woche in Gleitzeit. Wir zahlen eine angemessene Vergütung. Ein Teil der Arbeitszeit kann im Homeoffice erbracht werden.

Kontaktmöglichkeiten:

Reichen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen über unseren Online-Bewerbungsassistenten "Jetzt bewerben" ein.
Wir freuen uns über den Bezug auf die Ausschreibungsnummer: 1666-M-04 und die Angabe Ihres Eintrittstermins.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Dr. Andreas Fritz unter der Telefonnummer +49 341 443-5003 zur Verfügung.
Bei Fragen rund um Ihre Bewerbung wenden Sie sich bitte an Madline Moritz, madline.moritz@vng.de oder Telefon 0341 443-2461.

Personalberatungen und andere Dienstleister bitten wir von Unterstützungsangeboten abzusehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
VNG AG | Bereich Personal | Braunstraße 7 | 04347 Leipzig
  • Frau Madline Moritz
  • Team Recruiting
  • +49-341-443-2461

Redaktionell empfohlener externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. VNG AG hat darauf keinen Einfluss. Näheres dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Anzeige jederzeit wieder deaktivieren.